Urlaub ab zu Hause?

Ja, gerade noch geschlafen - schon am Flughafen !!!
Damit Sie nicht selbst zum Flughafen fahren müssen, bieten wir Ihnen einen Flughafentransfer an.

Preisliste für Flughafenzubringerdienst mit Buchungsdatum ab 01.03.2017.
Alle Preise in EURO, pro Person und Strecke, inklusive aller gesetzlichen Steuern, Gebühren und Versicherung, Frankenberg und Eingemeindungen. (Größeres Einzugsgebiet Preis siehe unten)  Ein Kind bis 12 J. in Begleitung von zwei Vollzahlern ist kostenfrei !
Jedes weitere Kind bis 12 J. zahlt einen Festpreis von 15,- € pro Strecke !

Die Gäste werden zu jeder Tages- und Nachtzeit ab - an Haustür gefahren.
Unser Komfort – VW Caravelle bzw. VW Crafter verfügt über acht Fahrgastsitze.
Ausstattung: + getönte Scheiben + Klimaanlage + variable Sitzeinstellung + Wegstreckenzähler + Tempomat + großer Kofferraum u.v.m.

Freie Gepäckbeförderung bis 20 kg pro Person. Transporte mit Anhänger möglich.
Kinderwagen und Rollstühle, sofern diese klappbar sind, werden kostenfrei transportiert !

Zuschläge:
ab/an Hainichen, Flöha, Niederwiesa pro Person und Strecke: 5,- €
ab/an Mittweida, Oederan, pro Person und Strecke: 6,- €
ab/an Chemnitz, Augustusburg, pro Person und Strecke: 10,- €

Bei allen anderen Flughäfen Preis auf Anfrage!

Allgemeine Transferbedingungen Reisebüro BRUNN

§ 1 Zustandekommen des Vertrages
Der Transfervertrag kommt auf schriftliche, mündliche oder fernmündliche Anmeldung des Kunden verbindlich durch schriftliche oder fernmündliche Bestätigung des Reisebüros Brunn zustande.

§ 2 Inhalt des Vertrages
Die Reiseleistung ergibt sich aus der Beschreibung im Transfergutschein. Das Reisebüro Brunn muß sich jedoch Leistungsänderungen, soweit Sie nicht den Kern der Leistung berühren, vorbehalten. Nachträgliche Änderungen des Leistungspreises sind jedoch ausgeschlossen. Inhalt der Leistungen sind auch die Zusatzbestimmungen für die Durchführung von Flughafen –Verbund bzw. Flughafen – Direktverkehr.

I. Flughafen – Verbundverkehr
1.1. Das Reisebüro Brunn verpflichtet sich auch bei Verspätungen der ankommenden Flüge, ein Fahrzeug bereit zu stellen. Allerdings können Wartezeiten im Rahmen des Zumutbaren  (1-2 Stunden) nicht ausgeschlossen werden. Ansonsten sind die in den Buchungsunterlagen ausgewiesenen Ankunftszeiten für  uns verbindlich. Die Fahrgäste sind dazu verpflichtet, uns Umbuchungen, die nach Auftragserteilung stattfinden, schriftlich oder fernmündlich mitzuteilen. Bei Nichtanzeige erlischt unsere Pflicht zur Beförderung.
1.2. Beim Verbundtransfer können Kunden von einzelnen Flügen zusammengefaßt werden, die in einem Zeitraum von max. 60 Minuten am Flughafen eintreffen.
1.3. Ausnahmesituation, wie Fluglotsenstreik oder extrem schlechte Witterungsverhältnisse, sind auch vom Reisebüro Brunn nur in begrenzten Maße aufzufangen, da auch längere Wartezeiten von Kunden akzeptiert werden müssen.
1.4. Die Festlegung der Abholzeiten für die Fahrgäste  obliegt ausschließlich dem Reisebüro Brunn. Sie ergeben sich aus der Fahrzeit sowie den Bestimmungen der Charter- und Linienfluggesellschaften.
1.5. Das Gepäck der Fahrgäste wird kostenlos befördert. (Außer Sperrgepäck)

II. Flughafen – Direkttransfer
2.1. Das Reisebüro Brunn verpflichtet sich, auch bei Verspätungen der ankommenden  Flüge, ein Fahrzeug bereit zu stellen. Die Fahrgäste werden ohne größere Verzögerungen befördert.
Ansonsten sind die in den Buchungsunterlagen ausgewiesenen Ankunftszeiten für uns verbindlich. Änderungen und Umbuchungen, die nach Auftragserteilung stattfinden, sind uns schriftlich oder fernmündlich anzuzeigen. Bei Nichtanzeigen erlischt unsere Pflicht zur Beförderung.
2.2. Die Abholzeit wird mit dem Kunden gemeinsam vereinbart.
2.3. Ausnahmesituation, wie Fluglotsenstreik oder extrem schlechte Witterungsverhältnisse sind von Reisebüro Brunn nur in begrenztem Maße aufzufangen, so daß in solchen Extremfällen auch Wartezeiten auftreten können.

§ 3 Transferpreis
Der in der Buchungsbestätigung angegebene Fahrpreis ist nach Eingang der Buchungsbestätigung beim Kunden an das Reisebüro Brunn zu entrichten.

§ 4 Rücktritt
Beiden Vertragsparteien steht ein Rücktrittsrecht gemäß den gesetzlichen Vorschriften zu.
Liegt die Rücktrittserklärung des Kunden beim Reisebüro Brunn spätestens bis 18:00 Uhr am Tag vor Antritt der Fahrt vor, werden Stornierungsgebühren nicht erhoben.

§ 5 Gewährleistung
Das Reisebüro Brunn haftet für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Transportleistung. Die Fahrzeiten unserer Fahrzeuge werden nach den durchschnittlichen Verkehrsverhältnissen festgelegt und sind ohne Gewähr. Für Verspätungen, die nicht durch uns beeinflußbar sind, und damit entstehenden Folgen und Kosten haften wir nicht. Abweichungen von der vorgesehenen Reisestrecke auf Grund behördlicher Anordnungen und/oder technischer Erfordernissen bleiben vorbehalten und gelten nicht als Minderleistung. Soweit Versicherungsschutz im Rahmen der gesetzlichen Haftpflichtversicherung nicht eintrittspflichtig ist, beschränkt sich die Haftung des Reisebüro Brunn der Höhe nach, auf das Doppelte des vereinbarten Gesamtfahrpreises. Der Kunde ist verpflichtet, etwaige Beanstandungen der Leistungen innerhalb eines Monates zur Kenntnis ans Reisebüro Brunn zu bringen.

§ 6 Salvatorische Klausel
Sollte eine der vorstehenden Klauseln unwirksam sein, so ändert dies nichts an der Wirksamkeit des Vertrages. An die Stelle unwirksamer Klauseln treten die gesetzlichen Vorschriften.